BESCHREIBUNG

Mittenwalder Klettersteig
ORIENTIERUNGZURÜCK
ANSPRUCH

Der Mittenwalder Klettersteig zählt zu den Klassikern. Die Steiganlage mit dem fantastischen Panorama ist sehr beliebt. Alt aber gut ist das Motto.

Der Klettersteig selbst ist bestens gepflegt. Bei gutem Wetter eignet er sich auch für Anfänger und Kinder. Bei den Kleinen sollte man aber die Kondition nicht überfordern und an den langen Abstieg denken.

Bei schlechten Verhältnissen wie Regen, Gewitter oder Schnee und Eis wird die Steiganlage extrem schwierig

Zusammenfassend:
Alpiner Klettersteig | meist zwischen B/C | fantastische Route

ZUSTIEG

Es empfiehlt sich, mit der Karwendelbahn bis zur Bergstation hochzufahren. Dann folgt man der Beschilderung zur Nördlichen Linderspitze bis zum Einstieg.

Zu Fuss braucht man in etwa 2 1/2 Stunden für den Aufstieg.

Der Höhenweg

Die Versicherungen beginnen an der Nördlichen Linderspitze (2372 m). Man klettert den Grat entlang und steigt zum Gatterl ab.

Nun steigt man über Leitern zur Mittleren Linderspitze, überschreitet die Südliche Linderspitze (2309 m) und kommt zum Gamsanger (2188 m).

Im nächsten Aufschwung (nordseitig oft mit Schneeresten in der Rinne und Vorsicht wegen Steinschlags) erklimmt man die Sulzleklammspitze (2321 m) und kommt über die Kirchlspitze zum Brunnsteinanger.

Von hier kann man kurz zur Tiroler Hütte (2153 m) aufsteigen – was sich für eine Rast empfiehlt (die Selbstversorger-Hütte ist nicht immer bewirtschaftet)  – oder man zweigt gleich nach unten ab.

ABSTIEG

Vom Brunnsteinanger (2082 m) steigt man über die Brunnsteinhütte (1523 m) ab und wandert dann weiter nach Mittenwald zurück.

BESONDERES

Der Klettersteig ist für bergerfahrene und wirklich konditionsstarke Kinder und Jugendliche ab etwa 12 Jahren geeignet. Eine zusätzliche Sicherung ist angeraten.


Steigen Sie bei unsicheren Wetterverhältnissen auf keinen Fall ein. Vermeiden Sie das Lostreten von Steinen, achten Sie auf Steinschlag! Die beste Zeit ist von Ende Mai bis Oktober.

SCHWIERIGKEIT

Die meisten Klettermeter verlaufen im Schwiergkeitsgrad  A/B und wechseln sich mit Gehstrecken ab.


Einige Leitern und einfache Brücken erleichtern das Steigen.

AUSRÜSTUNG
  • Klettergurt mit Klettersteigset
  • Kletterhelm
  • Klettersteig-Handschuhe
  • passendes Schuhwerk
  • für Jugendliche oder Ungeübte zusätzliche Seilsicherung
  • ev. Stöcke für den Abstieg

Ausrüstung mit Vorsorge für Wetterumschwung, (man klettert im alpinen Bereich, Kleidung, Schuhwerk, Kopfbedeckung usw.), Kartenmaterial, Proviant …

von Start bis Ziel Zeit HM Laenge Schwierigkeit Zeitaufwand KS pos Relevanz Klettersteig
Talstation Karwendelbahn 920 Bergstation 2.244 0,50 0,00 0 Seilbahn (zu Fuss 2,5 Std. alpin) 0 96 1 Mittenwalder
Bergstation 2.244 Nördl. Linderspitze 2.372 0,50 128,00 0 Steig alpin 0 96 2 Mittenwalder
Einstieg Linderspitze 2.372 Gamsanger 2.180 2,00 -192,00 0 meist B/C 0 96 3 Mittenwalder
Gamsanger 2.180 Tiroler Hütte 2.113 2,00 -67,00 0 meist B/C 0 96 4 Mittenwalder
Tiroler Hütte 2.113 Brunnsteinhütte 1.530 1,00 -583,00 0 Steig alpin 0 96 5 Mittenwalder
Brunnsteinhütte 1.530 Talstation 920 1,50 -610,00 0 Steig/Weg 0 96 6 Mittenwalder
Tour gesamt ab Bergstation etwa 0 0 7,00 0,00 0 0 96 7 Mittenwalder
0,00 0 0 96 8 Mittenwalder
Legende

Alle Angaben sind in etwa. Die Gehzeiten hängen von Kondition, Wetter und Bedingungen ab.

  • Bei Start und Ziel stehen die Höhenangabe in m
  • Bei Zeit sind die Angaben in Stunden
  • HM sind die Höhenmeter (zwischen Start und Ziel)
Klettersteige in der Nähe
WWW.KLETTERSTEIG.COM

Impressum

  • www.klettersteig.com
  • www.klettersteig.org